7 Feb

Ein Spielturm im Haus

Als ich vor einigen Jahren bei einem Arbeitskollegen zu Besuch war, erklärte er mir, dass seine Kinder dort spielen möchten, wo sich die Eltern aufhalten. Obwohl die Kids eher grosse Spielzimmer hatten, suchten sie die Nähe zu den Eltern. Es geht um das Zusammensein, um Geborgenheit und Sicherheit.

Wetterunabhängige Spielgeräte

Kürzlich bin ich bei einem Anbieter für Spielgeräte auf einen sogenannten Indoor-Spielturm gestossen. gestossen. Die Idee finde ich gut, insbesondere für Kleinkinder. Wenn es regnet, geht niemand gerne nach draussen. Daher ist dieser Indoor-Spielturm eine originelle Lösung, um trotzdem die Bewegung zu fördern. Allerdings müsste die Nutzung schon gut organisiert sein. Steht er zur freien Verfügung, wird er relativ schnell seinen Reiz verlieren. Darf er genutzt werden, wenn das Morgenprogramm (Zähne putzen, Gesicht waschen etc.)  gemacht ist, wird er zu einem wetterunabhängigen Motivationsfaktor.

Indoor Spielturm von Hags - Oeko Handels AG

Indoor Spielturm von Hags  (Oeko Handels AG)

Die Vorteile eines Spielturms

Welche Argumente sprechen für einen Spielturm? Viel Kinderspielgeräte scheiden im Vornherein aus, weil die nach Sicherheitsnorm benötigten Freiräume fehlen. Hier bildet der Spielturm eine echte Alternative. Sein Vorteil: Durch seine mehrgeschossige Konstruktion kann auch die dritte Dimension (Höhe) als Spielfläche verwendet werden. Wer in die Höhe baut, muss Sicherheit gewährleisten. Diese lässt sich mit einem zusätzlichen, weichen Bodenbelag realisieren. Ein weiterer Vorteil: man kann eine Rutsche anbringen, was Kinder heiss lieben.

Schreibe einen Kommentar