6 Mrz

Wenn einer eine Reise tut – zum Beispiel nach Asien …

«Wenn einer eine Reise tut» – ein altes Sprichwort, welches eine ganz wichtige Endung hat: « … dann kann er was erzählen.» Dieses Zitat stammt von Matthias Claudius, einem deutschen Dichter und Journalist. Eine Reise tun und etwas erzählen. Auch Columbus hatte eine Reise gemacht und dabei Amerika wieder entdeckt. Dabei hat er viel Risiko auf sich genommen. Erzählen konnte er im Nachhinein sicher einiges. Wie Columbus ein Land entdeckt hat, entdecken wir hier Asien – wenn auch nur Blogtechnisch kurz …

Ferne Länder reizen

Ob das Risiko in ein uns unbekanntes Land zu reisen, es zu entdecken, heute geringer ist, ist schwer zu beurteilen. Ferne Länder haben oft instabile politische Verhältnisse. Das muss natürlich nicht immer sein. Vieles ist letztendlich eine Frage der Vorbereitung.

Reisen und den Kontinent Asien entdecken

Asien: viel Geschichte, viel Schönheit

Ein Beispiel ist Asien, der flächenmässig grösste Kontinent der Erde. Kambodscha, Vietnam, Singapur, Philippinen, Thailand, Laos etc. sind alles Länder mit ihren ganz persönlichen Geschichten – aus der Neuzeit, wie aus der Vergangenheit. Länder mit enorm schönen und einzigartigen Landschaften. Länder, für die sich diese weite Reise auch lohnt. Wenn man in spezielle Länder wie Kambodscha oder Vietnam reist, ist es wichtig, auf einen erfahrenen Asien-Reisespezialist zugreifen zu können, der die Destinationen, die Kultur, die Menschen und auch die Hotels gut kennt. Lieber etwas mehr bezahlen, als unnötig schlechte Erfahrungen zu machen.

Wenn einer eine Reise tut, will er zwar viel erzählen, aber er möchte zumindest in der heutigen Zeit die Reise auch geniessen können…

Schreibe einen Kommentar